13. September 2017

Das FIR an der RWTH Aachen plant gemeinsam mit Drees&Sommer die Durchführung der Konsortialstudie „Zukunft des Facility Managements“. Beginnend am 26.10.2017 soll sie über einen Zeitraum von ca. 10 Monaten Zukunftsszenarien für die Entwicklung der Facility Management Branche unter dem Einfluss der Digitalisierung aufzeigen.

Das branchenübergreifende Konsortium, bisher bestehend aus 15 Unternehmen und auf der Suche nach weiteren Interessenten, wird sich unter der Leitung des Centers Smart Services auf dem RWTH Aachen Campus mit der Frage beschäftigen, welchen Nutzen das Facility Management aus digitalen Technologien ziehen kann und wie sich Strategieszenarien und Geschäftsmodelle in Zukunft gestalten könnten.

Alle Informationen rund um die spannende Studie und Teilnahmemöglichkeiten finde Sie hier in unserer Broschüre.